Sarch S7 (2017)
Details erhalten"Sarch S7 (2017)" (Codice: 494664)
persönliche Angaben
Name *
Vorname *
Adresse
Stadt
Postleitzahl
Telefon
Mobile
Email *
Meldung
Privacy
Immetti il codice per procedere Captcha
Refresh Captcha
Technische Daten
Flagge
Deutschland
Navigation-Kategorien
CE-Kategorie B
Erstwasserung
2018
Konservative State
Sehr gut
Länge
6,75 Mt
Globale länge
6,75 Mt
Länge Wasserl.
6,72 Mt
Breite
2,49 Mt
Tiefgang
0,30 Mt
Verdrängung
1.473 Kg
VAT
MwSt. enthalten
Designer
Axel de la Hidalga Sarch
Zone
Bodensee
Hull-Form
Knickspant
Ruder
B
Kraftstofftank
24 Lt
Wassertank
80 Lt
Motoren
1 x 9 Hp - Yamaha
Typologien
-
Getriebe
-
Motorstunden
-
Bemerkung
Hubkiel mit Tiefgang von 0,30m - 1,70m
Max. Crew 3 Personen (bei Categorie B, 6 Personen bei Categorie C)

Vieles spricht dafür, dass die Sarch S7 als reinrassiger Racer konzipiert wurde. Beispielsweise der drehbare Flügel-Carbonmast, der zusammen mit Großsegel und Fock die imponierende Segelfläche von 29 Quadratmetern generiert. (Die Sarch S7 ist nur sieben Meter lang). Oder der Alu-Hubkiel mit Bleibombe, genau wie das geringe Gewicht von nur 850 Kilogramm. Diese Einzelfaktoren in Kombination mit der nach vorn gerichteten Bugnase, scharfen Kimmkanten, einem flachem U-Profil im Heckbereich und Doppelruderanlage lassen auf sehr ehrgeizige Rennambitionen schließen. Doch es gibt auch die andere Seite, die eher im Verborgenen liegt. Weil der Schwerpunkt tief unten sitzt und der Ballastanteil 41 Prozent beträgt, kann von sehr guten Stabilitätswerten ausgegangen werden. Für Sicherheit sorgen außerdem die Crashbox im Bug und Unsinkbarkeit. Der Rumpf besteht aus Bootspausperrholz mit einer Lage Kohlefaserlaminat auf der Außenseite.
Der Mast aus Kohlefaser besitzt ein Flügelprofil (Bild: Sarch)
Wohnkomfort schafft eine unerwartet komplette Einrichtung: Vier Kojen, Pantryzeile, Salontisch und Schränke und separates WC.
Um die Sarch S7 unkompliziert von einem Regattarevier zum nächsten transportieren zu können, ist sie zudem straßentauglich zugeschnitten und ausgerüstet. Dank Mastlegevorrichtung lässt sich das Rigg im Nu stellen und legen, und ihre Breite beträgt nur 2,49 Metern.
Statt Jütbaum klappt der gesamte Bugkorb hoch, wenn der Mast gelegt wird.
Wenn man sie als reine Regattayacht bezeichnen würde, würde man ihr nicht gerecht werden, denn an rennfreien Wochenenden eignet sie sich sehr wohl auch für entspannte Familientörns.
Zubehör
Navigation elektronische Instrumentation
Kompass, UKW-Funk (HM380).
Deck und technische ausrüsten
Anker, Badeleiter, Batterieladegerät, Batterien, Beiboot, Cockpitdusche, Druckwasserpumpe, elektrische Bilgepumpe, Landanschluß, manuelle Bilgepumpe, Trailer, Wasseranschluss, Winschen, Winschen elektrish (für den Liftkiel / for kell lifting).
Anlagen an Bord
12V Steckdose, 220V Steckdose, Chemie-WC.
Zubehör Sails
Grosschottraveller, 2 x kugelgelagerte Mastrutscher, Lazy Bag, Lazy Jack, Rollfockanlage.
Küche und Haushalt-appliances
Herd, Kühlschrank (tragbare Kühlbox).
Zubehör
Anzahl Kabinen
2
Anzahl Bäder/WC
1
Kabine Höhe
160 cm
Kabinen Bettenanzahl
4
Total Betten
4
Kabinentyp
1 x Doppelkoje "Queen Size"
1 x Dinette
1 x V-Doppelkoje im Vorschiff
1 x Toilette mit Dusche
1 x Pantry
Materialen
Deck
GFK (Weiß)
Aufbauten
GFK (Weiß)
Rumpf
Karbonfaser
Segel
1 x Mast
1 x Großsegel
1 x Fock
1 x Code Easy

Januar 2nd, 2019

Posted In:

So erreichen Sie uns

Kontakt

  • Tel +49 4101 51 555 66
  • Mobil +49 174 162 60 00
  • Fax +49 4101 51 555 77
  • Mail info@msp-yacht.de

  • Kontaktformular